Kundendienst: Tel. 056 203 22 33 kundendienst@dornbusch.ch
Entdecken Sie unsere Printausgabe

Text der Woche

Das grosse Geschäft mit gesammelten Daten

Wem gehören Daten? Wer darf sie nutzen?

Regierungen, der Privatsektor und andere Organisationen sammeln zunehmend grosse Mengen an Daten. Sie dienen dem öffentlichen Interesse, aber auch privaten Geschäften. Dabei zeigt sich klar, dass die Datennutzung nicht ausreichend vor Missbrauch geschützt ist.

von Aline Blankertz

 

Mein achtsamer Blick

Anne Challandes, Präsidentin der Schweizer Bäuerinnen zur Nachhaltigkeit im Agrarbau

Die beiden Agrar-Initiativen, über die im Juni abgestimmt wird, betreffen auch die Nachhaltigkeit. Sie stellen unsere Verantwortung als reiches Land infrage, zwischen Ökologie und Realismus. Laut FAO (1) umfasst das Konzept der Nachhaltigkeit viel mehr als nur den Erhalt der Grundlagen der natürlichen Ressourcen.

Um nachhaltig zu sein, muss die Landwirtschaft die Bedürfnisse heutiger und zukünftiger Generationen nach ihren Produkten und Dienstleistungen erfüllen und dabei ein Gleichgewicht zwischen den drei Aspekten, die sie ausmachen, sicherstellen.

Weiter lesen….

Achtsamkeitsimpulse

Der Ton bestimmt das Körpergefühl

Morgens aus dem Bett zu kommen fällt oft nicht leicht. Wie das gelingt, kann prägend für die ersten Morgenstunden sein, für ein gutes Körpergefühl und eine motivierende Tages-Zuversicht.

Laut einer neuen Studie des Royal Melbourne Institute of Technology in Australien, die kürzlich in der Publikation Journal of Sleep Disorders and Therapy veröffentlicht wurde, kann das Gefühl der Müdigkeit bis zu vier Stunden nach dem Aufstehen anhalten.

Weiter lesen…

Ausserdem im aktuellen Heft

200 Jahre nach dem Tod:
Napoleon Bonapartes Geist und Gespenst

Monatsserie Impfen:
Die erste Kampagne begann vor 200 Jahren gegen Pocken

Durchgeimpfter Staat Gibraltar:
Keine Rückkehr in den Garten Eden

Sophie Scholl:
Ihr jugendlicher Mut gegen die Nazis bleibt ein Vorbild

Minga:
Die alte Tradition der Nachbarschaftshilfe in Lateinamerika

Leonardo da Vincis Bücher:
Wie sie das Genie geprägt haben

Der grosse Unterschied:
Reisen unternehmen oder sich auf den Weg machen

Für das Kinder-Ich:
Verwirrungen in raffinierten Labyrinth-Gärten

Geistige Gesundheit:
Die toxische Positivität – das Programm des Sich-selbst-Belügens

Besuch bei Bienen:
Bienen-Workshops im Park Langmatt

Spaziergang gegen Corona-Frust:
Ausstellung «Corona Post» im Park in Volketswil

Erinnern:
Vor 100 wurde der Wallfahrtsort St. Annaberg gestürmt und zum Symbol des Nationalismus.

Buchtipps im Heft

Besuchen Sie unseren Online-Shop und profitieren Sie von unserem Service.

Wettbewerb

Gewinnen Sie jetzt 3×2 Tickets für eine Alpaka-Yogaklasse

Doppelpunkt  - aktuelle Ausgabe

Heft 18/21
Aktuelles Cover

Video Achtsamkeitsimpuls

Wer andere ausgrenzt, stellt sich selbst einen Haken

Demnächst im Heft

Vespa

75 Jahre Vespa
Das motorische Dolce far niente

Meteo

Meteorologische Extremereignisse
Wie der Klimastress vorhersehbar werden soll

Männer

Frauen als Schülerinnen
Wenn Männer immer alles besser wissen wollen

Lernen Sie den Doppelpunkt kostenlos und unverbindlich kennen!

Wir garantieren Ihnen

  • Sie erhalten zwei Wochen lang den Doppelpunkt
  • Es entstehen für Sie keine Kosten
  • Es wird kein Abo automatisch gestartet
  • Sie erhalten keine automatisch Nachfolgerechnung
  • Sie müssen nichts künden

Ja, senden Sie mir 2 Ausgaben kostenlos zu

8 + 4 =