Doppelpunkt ist Ihre Zeitschrift für relevantes Wissen, sinnvolle Unterhaltung und neue Impulse für mehr Achtsamkeit und Ethik im Leben.

Endlich abheben!

Der Reformator Martin Luther hat vor 500 Jahren mutig und konsequent eine neue Perspektive eingenommen, alte Gewohnheiten und Machtansprüche der Kirche sowie die Misstände seiner Zeit angeprangert. Er hat mit seinen 95 Thesen eine tiefgreifende Umwälzung kirchlicher Strukturen ausgelöst. In spielerischer Anlehnung hat der «Doppelpunkt» nun sieben Kirchenleute zum Internationalen Frauentag nach feministischen Thesen gefragt. Auf dass auch ihre Perspektiven Neuerungen anstossen!

icon leseprobe smallLesen Sie den vollständigen Artikel im PDF-Format weiter!
Melden Sie sich jetzt und hier kostenlos an ...
icon leseprobe smallDen ganzen Bericht können Sie hier lesen.

 

Weitere Themen der Ausgabe 09/2017

Brennpunkt
Der Aargauer Regierungsrat Urs Hofmann ist Sozialdemokrat und Katholik und hat damit keine Mühe

Monatsserie
Inklusion sorgt für ein besseres Leben und für eine bessere Gesellschaft

Gesellschaft
Junge Frauen gehen provokativ und kreativ gegen verkrustete Strukturen vor

Ausland
Die Rolle der Kirche auf den Philippinen – eine Reportage zum Weltgebetstag 2017

Wirtschaft
Die Schattenseiten der «Fast Fashion»-Billigproduktion – eine Ausstellung in St. Gallen

Design
Der Charme und Nutzen von Beistelltischen

Sowie:
Entdeckerlust: Warum Salz nicht mehr gesund ist
Buchtipp: «Er ist wieder da» von Timur Vermes

 


Diese Ausgabe oder ein Beitrag daraus interessiert Sie?

Bestellen Sie sie kostenlos!

Ja, bitte senden Sie mir diese Ausgabe kostenlos zu.
 

Ich akzeptiere die AGBs:
 

Angebot gültig solange Vorrat

Mit dem Absenden der Registrierung erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem Impressum und den AGBs.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Doppelpunkt - das evangelische Wochenmagazin