Doppelpunkt ist Ihre Zeitschrift für relevantes Wissen, sinnvolle Unterhaltung und neue Impulse für mehr Achtsamkeit und Ethik im Leben.

Die Klimaretter aus Zürich

Der Klimawandel ist längst da – und besorgte Wissenschaftler wissen, welche Unternehmen unverantwortlich hohe Mengen an CO² in die Atmosphäre ausstossen. Die weltweite Hoffnung liegt nun auf Tüftlern aus Zürich, die mit ihrer Technologie CO² aus der Luft saugen können.

Der Klimawandel ist menschengemacht. Das heisst, dass Menschen verantwortlich sind für die Erderwärmung der vergangenen 150 Jahre und dass Menschen Verantwortung für das zukünftige Klima übernehmen müssen ...

icon leseprobe smallLesen Sie den vollständigen Artikel im PDF-Format weiter!
Melden Sie sich jetzt und hier kostenlos an ...
icon leseprobe smallDen ganzen Bericht können Sie hier lesen.

 

Weitere Themen der Ausgabe 12/2018

Brennpunkt
Mein Sohn, der Mörder – das Verbrechen von Rupperswil macht die Schweiz fassungslos. Welche Angebote gibt es für Angehörige von Straftätern?

Ethik
Im Basler Sprachcafé vermischen sich Idiome, Ideen und Kulturen

Monatsserie Grün
«Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe» – die Farbe Grün und die Sehnsucht der Menschen

Ausland USA
Warum der National Rifle Association of America so schwer beizukommen ist

Kultur
Sergei Rachmaninoff wollte seinen Lebensabend am Vierwaldstättersee verbringen – Hausbesuch in der Villa Senar

Ausland Syrien
Der Krieg ist noch nicht am Ende – aber seine Opfer sind es. Die Not syrischer Familien

Menschen
Von den Schwierigkeiten von Ü-25 Flüchtlingen, in der Schweiz Arbeit zu finden – und zu behalten

Wissenschaft
Findige Tüftler filtern CO² aus der Luft – von einer Erfindung mit grosser Zukunft

Politik
Der gefallene Präsidentenmacher Steve Bannon auf Europatournee

Beratung
Das Leben – ein Augenblick

Sowie:
Entdeckerlust: Auge in Auge mit der Glucke – Osterkükenschlüpfen im Natur-Museum Luzern
Gesundheit: Se non è vero – magische Steine mit Heilwirkung
Ernährung: Grün, grün, grün sind alle meine Saucen
Hingehen: Dieser Rhythmus geht ins Auge – Troubas Kater in Gebärdensprache

 


Diese Ausgabe oder ein Beitrag daraus interessiert Sie?

Bestellen Sie sie kostenlos!

Ja, bitte senden Sie mir diese Ausgabe kostenlos zu.
 

Ich akzeptiere die AGBs:
 

Angebot gültig solange Vorrat

Mit dem Absenden der Registrierung erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem Impressum und den AGBs.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Doppelpunkt - das evangelische Wochenmagazin