Kundendienst: Tel. 056 203 22 33 kundendienst@dornbusch.ch
Gefahr: Niedriger Puls

Gefahr: Niedriger Puls

Körperliche Selbstfürsorge beinhaltet auch dafür zu sorgen, dass es nicht zu einer körperlichen Langweile kommt, zu einer permanenten Unterbeschäftigung des Körpers. Denn ein dauerhaft niedriger Puls verheisst bei Männern kein ruhiges Leben. Eine gross angelegte...
Die Haltung zählt

Die Haltung zählt

Wer glaubt, betreibt spirituelle Selbstfürsorge. Und wer fern einer Religion lebt, erfährt keine Spiritualität. Stimmen diese Aussagen? Nein. Der französische Philosoph und Sorbonne-Professor André Comte-Sponville schaffte mit seinem Buch «Woran glaubt ein Atheist?...
Kussverbot am Arbeitsplatz

Kussverbot am Arbeitsplatz

In Paris vier, in Italien zwei, in der Deutschschweiz drei: Wangenküsse zur Begrüssung oder zur Verabschiedung sind ländergenormt und erscheinen oft als mühsamer Zeitverlust. Geht es dabei nur um einen Modetrend oder tatsächlich um Zuneigung? Ja, es gibt ihn, den...
Der heilende Tunnelblick

Der heilende Tunnelblick

Ein Probleme kommen oft nicht allein, sondern in einer Häufung von Schwierigkeiten – der Druck steigt und entsprechend auch die Belastung. Aber Probleme lassen sich nicht in einem Aufwasch lösen. Deshalb hilft ein Tunnelblick – eine kognitive Selbstfürsorge. Die...
Das Gehirn bleibt ein Phänomen

Das Gehirn bleibt ein Phänomen

Um das Kleine, Konkrete zu verstehen, das Sorgen, Angst oder Trauer verursacht, hilft es oft, zuerst das Grosse ins Auge zu fassen. Mit dieser Art von kognitiver Selbstfürsorge, kann sich einiges ändern. Es braucht allerdings etwas Selbstdisziplin. Bei den...
Bitte einfach lächeln

Bitte einfach lächeln

Lachen tut gut und lachen ist gesund. Deshalb gilt lachen als ausgezeichnete emotionale Selbstfürsorge. Nur: Viele denken, gut lachen sei gar nicht so einfach. Der Selbstversuch überzeugt besser als länge Sätze: Setzen Sie sich gerade hin und ziehen Sie Ihre...