Kundendienst: Tel. 056 203 22 33 kundendienst@dornbusch.ch
Kussverbot am Arbeitsplatz

Kussverbot am Arbeitsplatz

In Paris vier, in Italien zwei, in der Deutschschweiz drei: Wangenküsse zur Begrüssung oder zur Verabschiedung sind ländergenormt und erscheinen oft als mühsamer Zeitverlust. Geht es dabei nur um einen Modetrend oder tatsächlich um Zuneigung? Ja, es gibt ihn, den...
Der heilende Tunnelblick

Der heilende Tunnelblick

Ein Probleme kommen oft nicht allein, sondern in einer Häufung von Schwierigkeiten – der Druck steigt und entsprechend auch die Belastung. Aber Probleme lassen sich nicht in einem Aufwasch lösen. Deshalb hilft ein Tunnelblick – eine kognitive Selbstfürsorge. Die...
Das Gehirn bleibt ein Phänomen

Das Gehirn bleibt ein Phänomen

Um das Kleine, Konkrete zu verstehen, das Sorgen, Angst oder Trauer verursacht, hilft es oft, zuerst das Grosse ins Auge zu fassen. Mit dieser Art von kognitiver Selbstfürsorge, kann sich einiges ändern. Es braucht allerdings etwas Selbstdisziplin. Bei den...
Bitte einfach lächeln

Bitte einfach lächeln

Lachen tut gut und lachen ist gesund. Deshalb gilt lachen als ausgezeichnete emotionale Selbstfürsorge. Nur: Viele denken, gut lachen sei gar nicht so einfach. Der Selbstversuch überzeugt besser als länge Sätze: Setzen Sie sich gerade hin und ziehen Sie Ihre...
Durch den Schmerz hindurch

Durch den Schmerz hindurch

Ein Hosenbund, der beengt, ein Hemdknopf, der fast wegplatzt, Schuhe, die schmerzen. Warum fügen sich die Menschen mit ihrer Bekleidung so viel Leid zu? Sicher nicht, weil es Spass macht. Heinz hat sich ein Paar Schuhe im Internet gekauft. Sehr gute Qualität zu einem...
Wenn Vorurteile gut tun

Wenn Vorurteile gut tun

Unsere Grundstimmung ist besser als wir uns eingestehen. Aber es wird als schnell als naiv betrachtet, einfach dem sogenannten Optimismusvorurteil zu folgen. Warum das ein Fehler ist. Eine US-amerikanische Studie hat ergeben, dass der Mensch grundsätzlich überzeugt...