Kundendienst: Tel. 056 203 22 33 kundendienst@dornbusch.ch
Das Ringen um die Ich-Beziehung

Das Ringen um die Ich-Beziehung

Man muss sich Selbstfürsorge gedanklich vornehmen, im wahrsten Sinne des Wortes. Denn mit Selbstfürsorge übernimmt man Verantwortung für sich und seinen Alltag. Dem entzieht man sich allerdings oft gern. Kann man am Morgen aufstehen und sagen: Heute gilt...
Die Angst vor dem Glücklichsein

Die Angst vor dem Glücklichsein

Glücklich sein ist ein Zustand, der auch stark vom Körpereinsatz abhängen kann. Das wird oft unterschätzt. Ja, es gibt sie, die Angst vor dem Glücklichsein. Sie hat in der Fachwelt einen klaren Namen: Cherophobie. Die Angst vor dem Glücklichsein erfasst die Menschen...
Schlechte Gefühle auf morgen verschieben

Schlechte Gefühle auf morgen verschieben

Von morgen aus gesehen ist heute schon gester. Deshalb solle man manchmal negative Gefühle auf später auslagern Danach sind sie oft weniger schlimm als man anfangs meinte.  Sicher haben Sie das auch schon erlebt. Sie steigen am Abend deprimiert ins Bett. Ein Problem...
Zufriedenheit ist steuerbar

Zufriedenheit ist steuerbar

Der Begriff Wellbeing macht sich in Europa zunehmend breit. Er umschreibt eine Zufriedenheit, eine positive Grundstimmung. Dieses Wohlergehen ist zum Teil in die Wiege gelegt, aber zum andern Teil in der Eigenverantwortung. Der Autor von «Authentic Happiness», Martin...