Kundendienst: Tel. 056 203 22 33 kundendienst@dornbusch.ch
Die Tragödie, alles ganz genau zu wissen

Die Tragödie, alles ganz genau zu wissen

Um erfolgreich zu sein, braucht es ein hohes Selbstwertgefühl. Und das setzt wiederum klare Vorstellungen darüber voraus, wie die Welt funktioniert. So lautet eine weitverbreitete Annahme. Das führt jedoch zu einer Tragödie. In den 1990er-Jahren machte sich in den...
Schlechte Gefühle auf morgen verschieben

Schlechte Gefühle auf morgen verschieben

Von morgen aus gesehen ist heute schon gester. Deshalb solle man manchmal negative Gefühle auf später auslagern Danach sind sie oft weniger schlimm als man anfangs meinte.  Sicher haben Sie das auch schon erlebt. Sie steigen am Abend deprimiert ins Bett. Ein Problem...
Achtung vor zu viel Optimierung!

Achtung vor zu viel Optimierung!

Die Selbstoptimierung steht heute im Mittelpunkt: sei es im Beruf, in der Freizeit, in der Beziehung. Das kann jedoch zu einem egozentrischen Blick aufs Leben führen. Ein Ausgleich dazu ist notwendig, weil sonst eine Selbsttorpedierung droht.  Schon in Goethes Faust...
Die Haltung zählt

Die Haltung zählt

Wer glaubt, betreibt spirituelle Selbstfürsorge. Und wer fern einer Religion lebt, erfährt keine Spiritualität. Stimmen diese Aussagen? Nein. Der französische Philosoph und Sorbonne-Professor André Comte-Sponville schaffte mit seinem Buch «Woran glaubt ein Atheist?...
Wenn Vorurteile gut tun

Wenn Vorurteile gut tun

Unsere Grundstimmung ist besser als wir uns eingestehen. Aber es wird als schnell als naiv betrachtet, einfach dem sogenannten Optimismusvorurteil zu folgen. Warum das ein Fehler ist. Eine US-amerikanische Studie hat ergeben, dass der Mensch grundsätzlich überzeugt...
Hoffen – ein Schmiermittel

Hoffen – ein Schmiermittel

Das kennen Sie sicher: «Mach dir keine falschen Hoffnungen!» Diese oft gut gemeinte Warnung geht davon aus, es gebe richtige Hoffnungen und eben falsche. Das ist ein Trugschluss. Es gibt nur Hoffnung – ohne vorgestelltes Adjektiv. Wolfgang Maly, Begründer der...