Kundendienst: Tel. 056 203 22 33 kundendienst@dornbusch.ch
On parle aussi français

On parle aussi français

Der Kanton Bern will seine Zweisprachigkeit stärken und deren Potenzial und Chancen besser nutzen. Ende Juni präsentierte die Regierung einen Aktionsplan. von Alain Meyer Am Fusse des Jurabogens, zwischen der deutsch- und französischsprachigen Schweiz, liegt Biel, die...
Schwebend über Schluchten

Schwebend über Schluchten

Hängebrücken über tiefen Abgründen erweisen sich in der Schweiz als neue Besuchermagnete. Sie vermitteln die Bergwelt in einer starken Intensität – ohne invasiven Eingriff in die Natur. Ein Rezept für den Bergtourismus der Zukunft. von Frank Burg Die Topografie der...
Attacke aufs Blut

Attacke aufs Blut

Trotz allgemeinem Insektensterben belebt die Klimaerwärmung die Mücken. Inzwischen leben 50 Stechmückenarten in der Schweiz. Und weitere aus dem wärmeren Ausland kommen hinzu. von Anton Ladner Von den rund 3600 Stechmückenarten, kommen in Europa nur gut 100 Arten vor,...
Saatgut – Motor der Zivilisation

Saatgut – Motor der Zivilisation

Ohne Saatgut keine Zivilisation. Doch die Produktion von Saatgut, die früher in der Verantwortung der Bauern lag, wird zunehmend privatisiert, und die Samen werden gentechnisch verändert. Mit Knebelverträgen werden die Bauern gezwungen, die Produkte der grossen...
Die Anfänge des Cannabis-Rauchens

Die Anfänge des Cannabis-Rauchens

Cannabis ist keine Modedroge. Funde belegen die Nutzung des Rauschmittels bereits vor 2500 Jahren im westchinesischen Pamir-Gebirge. Das hat ein internationales Forschungsteam herausgefunden. von Petra Mader Hanf wird seit Jahrtausenden in Ostasien als Ölsaat- und...
Schweinereien im Wein

Schweinereien im Wein

Wein gilt in der Europäischen Union (EU) als Genussmittel und nicht als Lebensmittel. Das ermöglicht Zusatzstoffe ohne Kennzeichnung. Zum Beispiel Asche von Rindern und Schweinen aus der Tierverbrennung oder Hühnereiweiss zur Klärung des Weines. von Anton Ladner Haben...