Doppelpunkt ist Ihre Zeitschrift für relevantes Wissen, sinnvolle Unterhaltung und neue Impulse für mehr Achtsamkeit und Ethik im Leben.

Monatsserien

Konsum – Siegeszug der Verbrauchskultur

Konsum ist ein Thema, das jeden betrifft, von Kindesbeinen an. Nie waren die Möglichkeiten des Konsums grösser als heute.

Teil 1: Siegeszug der Verbrauchskultur – eine Entwicklungsgeschichte

Konsum ist ein Thema, das jeden betrifft, von Kindesbeinen an. Nie waren die Möglichkeiten des Konsums grösser als heute. Dankend machen wir davon regen Gebrauch und leben unsere Wünsche intensiv aus. Wie hat sich der Konsum entfaltet? Könnten wir auf alternative Weise mit Sinn und Verstand konsumieren? Gibt es nicht sogar ein Glück des Konsums, ein Glück des Beschenktwerdens, gerade jetzt zur Weihnachtszeit?

Teil 2: Wenn weniger mehr ist – teilen, verzichten, spenden

Teilen ist zwar nichts Neues, aber trotzdem schwer im Kommen und nennt sich mittlerweile Sharing Economy. Immer mehr Menschen teilen Güter und Dienstleistungen mit anderen. Ressourcen schonen kann man aber auch beim Wohnen, indem man Fläche zusammen statt alleine nutzt. Und wer auch sonst noch mehr machen möchte aus seinem Geld, ist beim «mathematischen Spenden» richtig.

Teil 3: Von Kindern lernen – unzeitgemässe Betrachtungen zum Konsum

Kann verkehrt sein, was man sich von Herzen wünscht? Unmöglich, möchte man meinen angesichts der kindlichen Wunschzettel auf diesen Seiten! Dass man nicht alles bekommen muss oder sollte, steht auf einem anderen Blatt. Und Besitzen, das ist vollends eine Kunst. Kinder, so man sie nur lässt, beherrschen sie oft ganz gut, Erwachsene nicht immer.

Diese und weitere Monatsserien finden Sie in der Rubrik Dossiers bei Digitalaboshop.com.

Doppelpunkt - das evangelische Wochenmagazin