Doppelpunkt ist Ihre Zeitschrift für relevantes Wissen, sinnvolle Unterhaltung und neue Impulse für mehr Achtsamkeit und Ethik im Leben.

Monatsserien

Kino – gross, grösser, Multiplex

Gross, grösser, Multiplex – warum es immer mehr multifunktionale Lichtspielhäuser gibt und wie sie wirtschaften. Wenn es draussen kalt und nass ist, haben die meisten Menschen kaum Lust, länger rauszugehen. Das Beste an der Winterzeit ist deshalb, dass man ins Kino gehen und sich dort auch verköstigen kann. Doch inzwischen bietet das Kino mehr als nur einen Film, in den man eintaucht und bei dem man alles rundherum vergisst. Kino ist Ausgang und Erlebnis in einem, das immer mehr Menschen mit Freunden teilen möchten. Was Kino einmal war, heute ist und einmal werden wird, ergründen wir in diesem Monat, indem wir das Kino aus diversen Perspektiven beleuchten.

Teil 1: Kino im grossen Stil – warum Multiplexe im Trend liegen

Obwohl die Besucherzahl seit Jahren abnimmt, wird in der schweiz in neue Kinosäle investiert wie seit hundert Jahren nicht mehr. Alte Häuser mit einem Saal verschwinden zugunsten von Multiplexen. Wie ist dieser Trend zu erklären?

Teil 2: Der Operateur – ein aussterbender Beruf?

Er kennt das Handwerk des Filmvorführens wie seine Westentasche: Jan Mikula hat als junger Kinotechniker buchstäblich noch mit robusten Projektoren hantiert und in all den Jahren als Operateur die vielen Entwicklungsschritte bis hin zur Digitaltechnologie kennengelernt, inzwischen ist er bestenfalls teilpensioniert. Ein Porträt – und ein stück Kinogeschichte.

Teil 3: Das kleine Kino – ein Streifzug durch Bern

Wir befinden uns im Jahre 2015 nach Christus. Ganz Helvetien ist von Multiplexen und Cinemaxxen besetzt. Ganz Helvetien? Nein! Bern, ein von unbeugsamen Cineasten bevölkertes Bundesdorf, hört nicht auf, den Kinomonstern Widerstand zu leisten.

Teil 4: Das Kino der Zukunft – was kommt, was bleibt

Die Kinoeintritte in der Schweiz sind – mit Schwankungen – seit Jahren rückläufig und nach 2013 geradezu eingebrochen. Muss man deshalb befürchten, dass Kinos bald aussterben? Nicht, wenn sich die Betreiber etwas einfallen lassen, sagt Seraina Rohrer, Direktorin der Solothurner Filmtage.

Diese und weitere Monatsserien finden Sie in der Rubrik Dossiers bei Digitalaboshop.com.

Doppelpunkt - das evangelische Wochenmagazin